Drei Jahrzehnte im Zeichen des Service.

Mehr als 120 Mitarbeiter. Mehr als 50 Servicefahrzeuge. 4 Niederlassungen. Eigene Lager und Werkstätten. Deutschlandweite Service-Standorte. Das ist die Infrastruktur der ISM Gruppe heute.

Unsere Kunden profitieren von tiefer eigener Wertschöpfung, Herstellerneutralität, günstigen Einkaufskonditionen, einem modernen Maschinenpark und dem kontinuierlich weiter entwickelten Know-how unserer Mitarbeiter.

Werfen Sie einen Blick auf die Meilensteine der Unternehmensgeschichte.

 
1987 Gründung der ISM GmbH als Spezialist für Krananlagen durch F.A. Neuman GmbH & Co. KG in Eschweiler, zehn Mitarbeiter, fünf Servicefahrzeuge
1992 Ausbau des Elektromaschinenbaus mit eigener Halle
1995 Erweiterung des Leistungsangebots um Toranlagen
1995 Eröffnung der Niederlassung in Hilden
2000 Mitgliedsunternehmen der GKS Gütegemeinschaft Kranservice e.V.
2004 ISM gewinnt den 1. AC²-Wachstumspreis
2005 Ausbau des Ersatzteillagers, Erweiterung des Leistungsangebots um Brandschutztore
2006 Übernahme der Firma JUMA Tore & Service GmbH
2010 Eröffnung der Niederlassung Ludwigshafen
2011 Zertifizierung nach DIN ISO 9001 und SCC
2011 RWE Supplier Award des Konzerneinkaufs in der Kategorie „Quality Regional“
2012 25-Jähriges Firmenjubiläum
2013 Energieeffizienz Fachbetrieb
2015 Anerkennung Befähigter Personen für die Instandsetzung elektrischer und nicht elektrischer Geräte, Pumpen und Getriebe, gemäß §3 der 11. GPSGV-Explosionsschutzverordnung
2017  Joint-Venture mit STALVOSS GmbH & Co. KG und Gründung der STALVOSS ISM GmbH
Erweiterung der Niederlassung Ludwigshafen mit Stützpunkt im Süden
  • Bildergalerie